32-Jähriger zu 6 Monaten Gefängnis verurteilt, weil er mit einem 16-jährigen Studenten geschlafen hat

32-Jähriger zu 6 Monaten Gefängnis verurteilt, weil er mit einem 16-jährigen Studenten geschlafen hat Über KNEWZ

Über KNEWZ

Eine ehemalige Mitarbeiterin der Green Bay High School gab zu, Sex mit einer 16-jährigen Schülerin gehabt zu haben und wurde zu einem halben Jahr Gefängnis verurteilt. Nach Angaben der örtlichen Behörden Courtney Roznowski zuvor plädierte er nicht dafür, einem Kind intime Teile auszusetzen. Sie war ursprünglich wegen dreier sexueller Übergriffe eines Schülers durch einen Schulmitarbeiter und zweier sexueller Übergriffe auf intime Teile eines Kindes angeklagt worden. Der vorsitzende Richter befahl dem 32-Jährigen außerdem, einen Entschuldigungsbrief zu schreiben und zusätzlich zu sechs Monaten Gefängnis vier Jahre auf Bewährung zu verbüßen.



Richter Donald Zuidmulder kommentierte den Fall während eines Erscheinen vor Gericht, Roznowski sei der Albtraum eines jeden Elternteils. Er bemerkte: „Ein Elternteil geht davon aus, dass sich sein Kind in einer sicheren Umgebung mit vertrauensvollen Menschen befindet.“ Roznowki gestand, dass sie, obwohl sie die Beziehung nicht initiiert hatte, sie so schnell wie möglich beenden sollte. Sie bemerkte auch, dass sie an der Beratung teilgenommen und mit dem Trinken aufgehört hatte.



Laut People Roznowski, eine Paraprofessionalin, hatte viel getrunken und hatte zu diesem Zeitpunkt umfangreiche persönliche Probleme in ihrem Leben, als sie im Sommer 2019 in die Beziehung mit dem Teenager eintrat. Das Opfer hatte der Polizei gesagt, es sei „der Traum eines jeden Kindes, dies zu tun ein Lehrer “, während er zunächst eine Beziehung leugnet. Später gab er zu, eine sexuelle Beziehung zu der 32-Jährigen zu haben, und sagte, sie habe ihm gesagt, er habe 'besondere Dinge verdient'. Die Behörden gaben an, eine Strafanzeige von einem Schulangestellten erhalten zu haben, der den Ermittlern mitgeteilt hatte, dass sie und der Junge eine ungewöhnlich enge Beziehung hatten. Roznowski wurde oft gesehen, wie er die Eskorte begleitete 16-jähriger Junge durch die Hallen. Danach wurde sie in unbezahlten Verwaltungsurlaub versetzt.

Roznowski gab später gegenüber Ermittlern zu, dass sie ein paar Mal Sex mit einer Schülerin des öffentlichen Schulbezirks von Green Bay Area hatte, soll sich aber zunächst an ihn gewandt haben, um ihn zu betreuen. Sie erzählte den Ermittlern das auch Sie war wirklich betrunken während einer Begegnung und hatte sich tatsächlich in seinem Haus übergeben.



Robben & Höfe Sommerbrise

Laut Polizeibericht erzählte die Frau später den Ermittlern, dass sie den Studenten tatsächlich so liebte, dass sie nicht glaubte, dass es sich um eine unangemessene Beziehung handelte. Die Bedingungen für Roznowkis Bewährung beinhalten keine Beschäftigung bei Minderjährigen, keinen Kontakt mit Personen unter 18 Jahren und Nüchternheit. Sie erhält eine Gutschrift für die Zeit, die sie gedient hat, und hat Anspruch auf Arbeitsfreigabe.

Werbung

Uhr: 50-jähriger Gymnasiallehrer wegen Sex mit dem 14-jährigen verhaftet