Mann aus Taliban gerettet nach 5 Jahren in Gefangenschaft schockiert zu hören, Trump ist Präsident

Mann aus Taliban gerettet nach 5 Jahren in Gefangenschaft schockiert zu hören, Trump ist Präsident (AP Foto / Alex Brandon)

Präsident Donald Trump spricht vor der Unterzeichnung einer Gesetzesvorlage im diplomatischen Empfangsraum des Weißen Hauses am Freitag, dem 2. Juni 2017, in Washington. Trump unterzeichnete zwei Gesetzesvorlagen, den American Law Enforcement Heroes Act von 2017 und den Public Safety Officers Benefits Improvement Act von 2017. (AP Photo / Alex Brandon)

Ein kanadischer Mann, der fünf Jahre lang von Taliban-Entführern in Afghanistan festgehalten worden war, gab bekannt, dass er an seinen Entführer dachte habe gescherzt als er sagte, Donald Trump sei Präsident der Vereinigten Staaten.



Joshua Boyle sagte, einer seiner Entführer habe ihm gesagt, Trump sei Präsident, kurz bevor er gezwungen sei, ein 'Proof-of-Life' -Video zu drehen Toronto Star .



'Es ist mir nicht in den Sinn gekommen, dass er es ernst meinte' Sagte Boyle .

VERBUNDEN: Viele Profisportteams haben auf subtile Weise gegen Donald Trumps Präsidentschaft protestiert



Die Familie Boyle, darunter Joshua, seine in Amerika geborene Frau Caitlan Coleman und ihre drei kleinen Kinder, die alle in Gefangenschaft geboren wurden, wurden von pakistanischen Streitkräften gerettet, nachdem der Geheimdienst der Vereinigten Staaten sie über den Aufenthaltsort der Familie informiert hatte.

Die Familie befand sich im Kofferraum eines Autos, das an einen anderen Ort gebracht wurde, als ihre Entführer mit pakistanischen Streitkräften in eine Schießerei verwickelt waren. Einige ihrer Entführer starben im Kampf, während andere flohen, aber die ganze Familie schaffte es in Sicherheit.