Peanut hatte viel zu viel Kaffee und Jeff Dunham konnte nicht mit ihm umgehen

Peanut hatte viel zu viel Kaffee und Jeff Dunham konnte nicht mit ihm umgehen YouTube / Sag es mir jetzt

Jeff Dunham hat eine besondere Art, uns über alltägliche Situationen zum Lachen zu bringen. Er kann typische tägliche Aktivitäten eher lustig als frustrierend klingen lassen.

Viele von uns benötigen eine tägliche Dosis (oder mehrere Dosen) Koffein, um den Tag zu überstehen. Jeffs Kumpel Peanut ist keine Ausnahme. Einige Menschen behaupten, den Geschmack von Kaffee zu genießen, während andere zugeben, dass sie koffeinsüchtig sind. Es ist ziemlich klar, dass Peanut süchtig ist.



Im Video unten kann Peanut einfach nicht still bleiben. Er hüpft überall herum. Die arme lila Puppe zittert und zittert und schießt auf alle Zylinder wegen seines hohen Koffeingehalts. Er beantwortet sogar Fragen, bevor Jeff sie stellt!



Peanut stolperte vor der Show über Starbucks und hatte mehr als nur Koffein. Er sollte kein Koffein haben, aber er konnte sich nicht helfen. Es gibt einen Ort, an dem Erdnuss die Grenze zieht: Kaffee-Einläufe. Er sagte dem Publikum, ob sie einen Witz auf einem Barista spielen, sich ein Stück Kreide schnappen und als Special „Kaffee-Einlauf“ schreiben möchten. Zeigen Sie dann auf das Menü und teilen Sie dem Barista mit, wann Sie es das letzte Mal eingefroren haben!

Auch wenn Sie keinen Kaffee mögen, werden Sie über das Video unten lachen!



Ich frage mich, ob Peanut nach der Show seinen Latte bekommen hat. Er schien es nicht zu brauchen. Vielleicht brauchte er all das Koffein, weil Jeffs Zwillingsbabys hielten alle während der Nacht wach.

Erdnuss hat keine Angst, seine Meinung zu sagen. Er hat auch keine Angst, Witze über Jeff zu erzählen. Bei einer Aufführung erklärte Peanut, er sei auch Bauchredner. Er holte seine Puppe namens Little Ugly Jeff heraus und verspottete Jeffs Aussehen. Klicken Sie hier, um das lustige Video anzusehen .




Ursprünglich veröffentlicht von Sag es mir jetzt