Die Leute waren fassungslos, als ein Dollar, der 'Last-Minute-Weihnachtseinkäufe machte', Chaos in einem Kohl verursachte

Die Polizei in Troy, Ohio, musste auftauchen, um einen besonders energiegeladenen Last-Minute-Käufer auszuschalten - einen Dollar, der unerwartet in einen Kohl-Standort in der Stadt sprang.

Familiendollar Gedenktag Stunden

Troy Police Sargent Richard Gumerlock sagte WHIO das Vorfälle wie diese sind „selten“, aber sie passieren. 'Alle paar Jahre scheinen wir irgendwo durch ein Glasfenster ein Reh in ein Geschäft zu bekommen', sagt er. „Sie werden erschreckt und machen viele Dinge.



VERBUNDEN: Hirsche, die auf einer Iowa-Brücke aus ihren Gedanken gerissen waren, trafen die traurigste Entscheidung



In Videos, die mit WHIO geteilt und von WHIO gepostet wurden, sprintet der Hirsch von außerhalb des Geschäfts und springt sofort in die Doppeltür des Geschäfts, bevor er hineinrast. Es gibt keinen Schlitten vor Ort - das Tier ist einsam.

'Ein typischer Mann, der in letzter Minute seine Weihnachtseinkäufe erledigt', schrieb die Facebook-Nutzerin Teresa Marie in einem Kommentar, den wir auch 'mögen'.



Ryan Snyder teilte auch ein Bild in den Kommentaren der Menschen, von denen er sagte, dass sie das Tier zurückhielten.

Facebook / Ryan Snyder



Es wurden keine Verletzungen gemeldet. Der Hirsch sprintete in den Laden und wurde von Leuten im Inneren gefangen genommen und festgehalten, die die Polizei aufforderten, das verängstigte Tier zu entfernen.

Sgt. Richard Gumerlock fügte hinzu, dass sie die Hirsche in einem Waldgebiet hinter dem Einkaufszentrum freigelassen hätten.