Die WGN-Radio-Persönlichkeit Milt Rosenberg stirbt im Alter von 92 Jahren

Die WGN-Radio-Persönlichkeit Milt Rosenberg stirbt im Alter von 92 Jahren Twitter/@Robert Feder ‏

Milt Rosenberg, der Veteran des Chicagoer Radios Gastgeber starb am 9. Januar im Alter von 92 Jahren. Fast 40 Jahre lang wurde Milt Rosenberg von seinen Kollegen und seinem Publikum als der klügste Mann im Radio angesehen.

VERBUNDEN: WGNs Ankermetzger Pennsylvania holländischer Städtename, Heiterkeit folgt.



Als Moderator von „Extension 720“ leitete der Psychologieprofessor der Universität von Chicago ein zweistündiges nächtliches Treffen der Köpfe in den Nachrichten / Gesprächen WGN AM 720 von Tribune Broadcasting. Seine Stimme war für Generationen von nächtlichen AM-Radiohörern im Mittleren Westen sofort erkennbar .



Der legendäre Radiomoderator starb am Dienstag an den Folgen einer Lungenentzündung, nachdem er am Neujahrstag das Krankenhaus betreten hatte, so der enge Freund Joe Morris.

Rosenberg wurde am 25. April 1925 in New York City geboren und erhielt einen Bachelor-Abschluss vom Brooklyn College, einen Master-Abschluss an der University of Wisconsin und einen Doktortitel. von der Universität von Michigan im Jahr 1954 nach Morris. Er unterrichtete an der Yale University, der Ohio State University, dem Dartmouth College und dem Naval War College, bevor er nach Chicago kam.



Er erzählte einmal einem Reporter der Chicago Tribune, er sei sehr wählerisch, welche Gäste er in seiner Show haben wolle. Dazu gehörte ein einstündiges Interview, gefolgt von einer Stunde Diskussion mit Anrufern.

Er begann 1973 mit der Moderation der Sendung, eine Position, die er bis 2012 innehatte. Aber er ging nicht von selbst. Das Management wechselte bei WGN, und obwohl Rosenberg mit dem Rundfunk noch nicht fertig war, führten ihn die Leute, die er als 'nicht die klügsten Leute im Gebäude' bezeichnete, 2012 aus den Türen des Tribune Tower.

'Ich bin natürlich auf der älteren Seite, aber ich bin immer noch voller Pisse und Essig', sagte Rosenberg zu der Zeit dem Medienkolumnisten Robert Feder. 'Öffentlich möchte ich sagen, dass es gegenseitig ist. Offensichtlich haben sie es initiiert. “



Werbung

Trotz des hastigen Abschieds von WGN blieb Rosenberg dort, wo er sich wie zu Hause fühlte, hinter dem Mikrofon und moderierte Rosenberg bis 2016 einen unabhängigen Podcast und eine Wochentagsshow auf WCGO-AM in Evanston.

VERBUNDEN: Die Familie Naperville war von HGTVs 'House Hunters' enttäuscht und sie haben irgendwie Recht

Rosenberg wurde 2008 von Präsident George W. Bush im Rahmen einer Zeremonie im Weißen Haus mit der National Humanities Medal ausgezeichnet, „um Millionen von Zuhörern die Welt der Ideen näher zu bringen“. 2014 war der emeritierte Professor einer der ersten, die in den Walk of Fame von WGN Radio aufgenommen wurden.

Werbung

Er hinterließ zwei Enkelkinder und liebe Freunde. Sein Freund, Herr Morris, schrieb auch, dass Rosenberg „Tausende von Studenten und Millionen von Zuhörern zurücklässt, die seine Stimme nicht mehr hören werden, wenn sie die Weiten des Kosmos, die feinen Details der Geschichte und Literatur und die Tiefen des Menschen erforschen Verstand.'

Rosenberg wird von seiner Frau Marjorie Anne King überlebt. Sie heirateten 1954 und haben einen Sohn, Matthew Rosenberg, aus Seattle. Möge er in Frieden ruhen.