Frau Projektil kackt überall auf Walmart, weil sie beim Ladendiebstahl erwischt wurde

Projektil Poop Walmart Haywood County Haftanstalt

Haywood County Haftanstalt

Die 41-jährige Dominca Dearing aus Beachwood, Ohio wurde nach Ladendiebstahl aus verhaftet Walmart Zwei Tage hintereinander Aber die wahre Geschichte ist ihre einzigartige, zutiefst chaotische Reaktion auf diese Verhaftung.



Dearing wurde am 3. April beim Ladendiebstahl von Walmart gesehen, konnte es aber aus dem Laden schaffen, ohne erwischt zu werden. Die Sicherheit des Geschäfts und die Polizei erhielten jedoch ihr Foto. Als sie am nächsten Tag zurückkam und gierig nach mehr „kostenlosem“ Zeug war, waren die Behörden bereit. Dearing wurde von Walmart-Schadenverhütungsbeamten festgenommen und in den Bürobereich zurückgebracht. Es wurde festgestellt, dass Dearing Gegenstände im Wert von 238,79 USD gestohlen hatte.



Dann wurde es komisch.

Walmart.com



Dearing begann in einer unbekannten Sprache zu schreien und sagte, sie heiße Tamicka Brown und komme aus Pennsylvania.

Dann, so der Walmart-Beauftragte für Schadensverhütung, der sie beobachtete, hob Dearing ihr Kleid bis zum Mittelteil und begann im ganzen Büro mit dem Kot von Projektilen, während er schrie, sie habe Coronavirus und müsse behandelt werden. Der Walmart-Schadenverhütungsbeauftragte zog sich sofort in die Ecke des Büros zurück, um nicht von Dearing 'fliegendem Kot getroffen zu werden, und forderte Unterstützung.

Die Beamten kamen und legten Dearing Handschellen an, die am Eingang des Ladens erneut kackten.



Letztendlich bekannte sich Dearing in zwei Fällen schuldig, die Anordnung des Landkreises, zu Hause zu bleiben, verletzt zu haben - was besagt, dass jede Person, die von außerhalb der Stadt in den Landkreis kommt, 14 Tage lang unter Quarantäne gestellt werden muss, um das Coronavirus nicht zu verbreiten - und zwei Fälle von Diebstahl. Alle Anklagen sind Vergehen.

Dearing verbrachte vier Tage im Haywood County Detention Center, wurde aber ansonsten nicht zu Gefängnis verurteilt. Sie wurde zu 45 Tagen Bewährungsstrafe und 12 Monaten unbeaufsichtigter Bewährung verurteilt.

Ein paar Gedanken.

1. Was für eine Kriegsgeschichte hat der Walmart-Schadenverhütungsbeauftragte, der hinter Schreibtischen getaucht ist, um nicht mit Durchfall bespritzt zu werden, jetzt. Es kann nicht übertroffen werden. Haben diese Leute Konventionen? Wenn ja, wird er der Star bei der Happy Hour in dieser Ramada Inn Bar sein. So etwas könnte Ihnen ein Walmart-Sicherheitsbeamter sagen, dass Sie genau zur gleichen Zeit sowohl fassungslos als auch nicht überrascht wären.

Werbung

zwei. Die Hausmeister, die das aufgeräumt haben, verdienen eine Statue vor dem Laden.

Diese Geschichte wurde ursprünglich am 15. April 2020 veröffentlicht.

Uhr: Walmart tritt in die Phase des „Haarfärbemittels“ des Coronavirus-Panikkaufs ein